PS4: Digitale Downloads funktionieren auch bei Freunden auf der Konsole

Sony hat nun auch ein klares Wort in Bezug auf die Verfahrensweise von digitalen Downloads auf der PS4 angesprochen und welche Einschränkungen es dafür gibt.

Im Groben erklärt ist es auch hier möglich, einfach zu einem Freund zu gehen, sich dort mit seinem Account auf der PS4 einzuloggen und die Spiele dort herunterzuladen. Ob es hier ähnliche Einschränkungen wie auf der PS3 gibt, wo man einen digitalen Download auf lediglich zwei Konsolen aktivieren kann, verriet man nicht. Es klingt aber danach, als würden die Spiele nur mit dem dazugehörigen und aktiven Account funktionieren.

Ob es Sinn macht, solch große Spiele einfach mal woanders herunterzuladen, ohne stundenlang warten zu müssen, löst Sony damit, dass lediglich der erste Part des Spiels heruntergeladen werden muss, um loslegen zu können. Der Rest läuft dann automatisch im Hintergrund weiter. Ähnlich handhabt man es auch mit den Blu-ray Discs, die automatisch im Hintergrund auf die HDD kopiert werden. Bereits nach wenigen Minuten ist die PS4 dann in der Lage, die Daten schneller zu lesen.

Durch diese Hintergrundprozesse möchte man eine deutlich bessere Erfahrung für den User ermöglichen.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x