PS4 Firmware 8.50 erschienen, das steckt drin

Entlang der neuen PS5 Firmware hat auch die PlayStation 4 ein Systemupdate erschienen, diesmal in der Firmware 8.50. Zuvor fand hierzu ein Beta Test statt.

Die größte Neuerung dürfte dabei das Share Play mit der PS5 sein. Damit können Freunde auf PS4-Konsolen sich den Spielbildschirm anzeigen und PS5-Spiele über Share Play ausprobieren, auch umgekehrt. Die Optionen umfassen die Möglichkeit, euren Bildschirm mit einem Freund zu teilen, euren Controller virtuell an einen Freund weiterzugeben oder einen zweiten Controller virtuell zu übergeben, um gemeinsam Koop-Spiele zu spielen.

Im Message-Center können zudem nun Benachrichtigungen für individuelle Gruppen an oder ausgeschaltet werden, der Einladungs-Bildschirm wurde optimiert, das Communities-Feature wurde gestrichen, sowie das Dateiformat für externe Speicher geändert.

Offizieller Changelog 8.50

Main Features

  • You can now Share Play with other Players on PS5
  • In messages, you can now turn notifications on/off for each of the groups you’re in. On the group screen, open then options menu and select “Turn Notifications Off”.

Other Changes

  • On the game session screen, you can now use the “Request to Join” button to ask the session leader to join their game. The session leader can then send you an invite to join the game session.
  • When playing a game you’ve hidden, other players will no longer see you play it.
  • We updated the file format for extended storage, this will be updated, once you connect a extended storage device. The new file format will not work with previous firmware versions.
  • Communities are no longer available.