PS4 Pro wieder lieferbar & günstiger

Die angespannte Liefersituation der PS4 Pro ist auch weiterhin nicht ganz überwunden, sodass man noch immer jede Gelegenheit nutzen sollte, um sich seine Konsole zu sichern.

Sony selbst räumte ein, dass die Nachfrage deutlich höher war als zunächst angenommen, sodass viele zunächst leer ausgingen, insbesondere zum Weihnachtsgeschäft. Zwar treffen vereinzelt Lieferungen bei den Onlineshops oder den lokalen Händlern ein, diese sind zumeist aber schnell vergriffen.

Die nächste bequeme Gelegenheit zum Kauf der PS4 Pro bietet sich aktuell, die laut Amazon.de ab dem 23. Februar wieder lieferbar ist. Wer also echtes Interesse an der PS4 Pro hat, sollte sein Exemplar zumindest vorbestellen, um nicht wieder leer auszugehen. Preislich bleibt es wie gehabt bei den 399 EUR. Wer seiner Konsole noch ein wenig Extraschub verleihen möchte, nimmt am besten die neue Seagate Firecuda SSHD mit, die es inzwischen auch in der 2TB Variante gibt.

(Update)

Wie angekündigt, ist die PS4 Pro derzeit wieder vorrätig und mit 395 EUR sogar etwas günstiger zu haben.

[asa2 tpl=”Deal”]B01LQF9UKS[/asa2]

Like it or Not!

0 0