Home News PS4 – Sony kann nicht aufhören gegen Microsoft zu stänkern
PS4 – Sony kann nicht aufhören gegen Microsoft zu stänkern
3

PS4 – Sony kann nicht aufhören gegen Microsoft zu stänkern

3

Es ist nicht das erste Mal, dass Sony gezielt gegen Microsoft und ihre Xbox One schießt. Bereits das PS4-Sharing Video zur E3 sorgte durchweg für Begeisterung unter den Spielern, das sowohl simpel wie genial war.

Gestern Abend zur Sony Pressekonferenz folgt gleich die nächste offensive Attacke, bei der man Microsoft in gewisser Hinsicht totale Planlosigkeit mit der Xbox One vorwirft, während man mit der PS4 ein klares Ziel verfolgt und dieses bisher auch strikt einhält.

Die nächste „Gehässigkeit“ folgt nun auf Twitter von Sony World Wide Studio Boss, Shuhei Yoshida, der mit einem simples Tweet erneut die Massen unterhält.

„(‚-‚) .o0 (32 > 13)“

Klar formuliert spielt man hier auf die Ländern an, in denen die PS4 zum Launch verfügbar sein wird, bei denen Microsoft erst kürzlich über die Hälfte gestrichen hat, darunter fortschrittliche Ländern wie Schweden und die Schweiz. 32 sind eben mehr wie 13.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(3)

  1. Sony wird mir dadurch immer unsympathischer. Nach den ganzen fails mit der ps vita und Vorallem damals mit der ps3 sollten sie lieber mal neutrale pr betreiben. Die sind mittlerweile genauso fail wie die ganzen Fanboys (aus beiden Lagern). Verstehe sowas einfach nicht

Comments are closed.