Home News PS4 – Überhitzungsprobleme gehören der Vergangenheit an
PS4 – Überhitzungsprobleme gehören der Vergangenheit an
2

PS4 – Überhitzungsprobleme gehören der Vergangenheit an

2

So manch einer sah seine geliebte PS3 schon wenige Monate nach dem Launch quasi in Rauch aufgehen, wenn der sogenannte YLOD eintrat und die Hardware keinen Mucks mehr von sich gab.

Um das zu verhindern, haben sich die Ingenieure bei Sony speziell auch auf diesen Faktor beim Design der Konsole konzentriert, wie Lead-Architekt Marc Cerny jetzt verriet. Auch wenn das Gehäuse kleiner sein wird als das der Xbox One und auch das Netzteil wieder intern verbaut wurde, soll das nicht zum Hitzetod führen. Zur Enthüllung des PS4-Designs auf der E3 verwies man zum Beispiel speziell auf die Lüftungsöffnung zwischen der oberen und unteren Hälfte der Konsole.

Cerny zumindest ist der vollsten Überzeugung davon und vertraut auf die Ingenieure, die das Design entworfen haben. Dadurch dass die Konsole kleiner ist, nimmt sie auch weniger Leistung auf, was wiederum weniger Wärme erzeugt.

Related:
PS4 Pro - Natives 4K ist möglich, aber eher selten anzutreffen

Die PlayStation 4 ist ab Herbst erhältlich.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(2)

Comments are closed.