Home News PS4 – Unendliche Vorbestellungen wieder eingestellt, nur noch eine Konsole pro Haushalt
PS4 – Unendliche Vorbestellungen wieder eingestellt, nur noch eine Konsole pro Haushalt
1

PS4 – Unendliche Vorbestellungen wieder eingestellt, nur noch eine Konsole pro Haushalt

1

Zunächst sprach man in den USA von Lieferknappheit, dann gab Sony grünes Licht für unendliche Vorbestellungen und nun werden die Vorbestellungen wieder an die kurze Leine genommen.

Beim US-Händler GameStop ist das Standard-Bundle der PS4, welches zunächst in unbestimmter Menge vorbestellt werden konnte, als ausverkauft markiert. Lediglich die inoffiziellen Spiele-Bundle sind noch erhältlich, werden jedoch auf eine Konsole pro Haushalt reduziert.

Sony hat immer noch nicht verraten, wie viele Konsolen zum Launch verfügbar sein werden, auch wenn man selbst befürchtet, es könnte knapp werden. Daher raten auch wir weiterhin, seine Konsole zumindest vorzubestellen.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(1)

  1. Ich denke die ps4 wird eine woche komplett ausverkauft sein und dann kommt eine neue lieferung und dann haben wir uebermaengen an ps4 im laden.
    so war das auch damals mit der ps3. ein bis zwei wochen keine konsole und dann auf einen schlag stehen dann im media markt 200 konsolen.

Comments are closed.