PS4.5 – Weitere Details, erste Spiele & bessere CPU?

Eine weitere Runde in der Gerüchteküche um eine potenzielle neue PlayStation 4 Version, die deutlich leistungsstärker sein soll, wurde losgetreten, die noch mehr Stoff für Diskussionen bietet.

Diesmal vom bestätigten NeoGAF User ‚OsirisBlack‚, der sich dabei auf ein Meeting beruft, in dem diese Infos wohl besprochen wurden. In wie weit diese zutreffen, ist derzeit noch fraglich, nach all den Meldungen in den vergangenen Tagen aber auch im Bereich des Möglichen.

Demnach sei der derzeit angestrebte Preis der neuen Version bei 399 EUR, allerdings steht auch eine bessere CPU zur Diskussion, die den Preis auf 499 EUR wachsen lassen könnte, jedoch keinesfalls höher als diesen. Die finalen Spezifikationen seien wohl noch nicht endgültig entschieden und könnten ein Problem für den endgültigen Preis darstellen. Ebenso sei noch unklar, ob es ein Trade-In Programm für bestehende PS4 Besitzer gibt.

Auch die seit Anfang an spekulierte GPU wird wieder erwähnt, die doppelt so leistungsstark und viel schneller sein soll. Genaue Leistungsdaten sind jedoch nicht bekannt. Spiele sollen zudem in 4K skaliert werden können, jedoch nicht nativ in dieser Auflösung laufen.

Erste Entwickler sollen bereits über die neue Version verfügen und Spiele dementsprechend entwickeln können. Diese laufen auch auf der bisherigen PS4, müssen aber in Sachen Performance Federn lassen. Bestehende Spiele können ebenfalls nicht automatisch von  der besseren Performance der neuen Version profitieren, den Entwicklern stünde es aber frei, dies per Patch zu optimieren. In dem Fall erwartet man allerdings nur eine handvoll Spiele, die das tatsächlich realisieren würden.

Erste Spiele sollen ebenfalls bereits feststehen, welche die Vorteile der neuen PS4 Version nutzen, darunter GT Sport, Robinson: The Journey, Eve Valkyrie, Deep Down, sowie God of War IV, von dem man versichert, dass es sich in Entwicklung befindet und Launch Titel der neuen PS4 sein könnte.

Wie immer gilt, dass keine dieser Informationen von Sony bestätigt sind. Womöglich wird man zur E3 im Juni die Bombe platzen lassen und das neue Modell vorstellen, sollte es tatsächlich existieren.

[asa2]B010TNVS1W[/asa2]

Like It Or Not

0 0

5 Comments

  1. jetzt erst einmal abwarten bis es sony offiziell verkündet

  2. Ich finde es gut wenn es so kommen sollte,beim new 3ds ging es ja auch super und wer eben mehr Leistung für vr etc will der kauft sich halt dann diese. an den spielen ändert sich ja nix Performance wird gleich sein oder es wird nur eine Slim werden. Egal was es wird es wird sich verkaufen wie warme Semmeln,ist ja Playstation und nicht >XBox (die niemand kauft)^^

  3. Nur mal so in der Raum geworfen. Wie sieht es dann aber mit Microsoft aus? Machen die dann auch eine .5 Box oder wie? Die Spiele kommen doch nicht nur auf der PS raus! Alles schön und gut, aber ich finde sowas echt etwas mies. Sollte es dann eine Trade-In Aktion gäben, dann soll das aber für mich max. 100 EUR Mehraufwand sein, sonst ist das in meinen Augen nur eine billige Abzocke.

    D.H. alle, die bis jetzt noch mit dem Umstieg von der 3er gewartet haben, sind klar im Vorteil oder wie? Auf der 4er gibt es doch kaum gute Spiele!!! Werden überhaupt noch gute Spiele entwickelt oder muss alles gleich Massentauglich sein?

  4. Das ist doch aufjeden dicken ein Aprilscherz. xD

    • Der Aprilscherz fing schon damit an, dass GT Sport dafür optimiert ist 😀

Comments are now closed for this post.