PS5 Remote Play – Android 12 bekommt DualSense Support

Wer das noch recht junge Android 12 auf seinem Smartphone hat, kann ab sofort auch den DualSense Controller darauf verwenden. Sony hat ein entsprechendes Remote Play-Update dafür Durveröffentlicht.

Durch das neue Remote Play-Update wird es Nutzern ermöglicht, den DualSense-Wireless-Controller und neue DualShock 4-Features wie das Touchpad, die Bewegungssensoren, Rumble-Support und Batterieanzeige zu nutzen, wie es auf Twitter heißt.

Das Update steht ab sofort für alle User zur Verfügung.

Dazu einfach die App aus dem Google Play Store oder itunes herunterladen oder aktualisieren und schon kann es losgehen. Zusätzlich verspricht das Update einige Performance-Optimierungen.

Remote Play erlaubt es auch, eure PlayStation-Lieblingsspiele auf PS5 oder PS4 spielen, jederzeit zu pausieren und zu einem anderen Gerät wechseln, unabhängig vom TV. PS Remote Play steht dazu für Android-Smartphones und -Tablets, iPhones oder iPads, Windows-PCs und Macs sowie für PS5- und PS4-Konsolen zur Verfügung.

Weitere Infos zum Remote Play gibt es ergänzend auf der offiziellen Homepage nachzulesen.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x