PS5: Sony liefert VRR-Update für eigene TVs & HDR-Features aus

Etwas überraschend hat Sony eine neue Firmware für ihre Bravia TVs ausgeliefert, mit der man versprochene PS5 Features nachreicht. Allerdings kommen wohl noch nicht alle Besitzer in dessen Genuss.

Den Anfang bei VRR machen die Modelle der Serie X85J, X86J und X89J, also die LED-Modelle aus dem Jahr 2021. Die Premium-Modelle der XR-Serie müssen sich wohl noch etwas gedulden, unter die auch die OLED-Serie der Bravia TVs zählen. Ebenso die Bravia TVs aus dem Jahr 2020.

Das Feature wird man vorerst aber wohl ohnehin noch nicht nutzen können, da das entsprechende Firmware-Update auf der PS5 noch fehlt. Dieses wird spätestens im Januar erwartet.

Perfect für PS5 Features

Dafür scheint man mit den versprochenen PS5-Features etwas schneller als erwartet zu sein, die man eigentlich erst bis Ende Januar 2022 ausliefern wollte. Diese sind fast exklusiv den neuesten Modellen vorbehalten.

Die Modelle Z9J, A90J, A80/83/84J, X95J und X90J wurden dazu speziell für die bestmögliche Zusammenarbeit mit der PlayStation 5 entwickelt, um so ein fantastisches Spielerlebnis mit beeindruckendem Bild und Ton zu gewährleisten.

Zu den exklusiven Features gehören unter anderem Auto HDR Tone Mapping und der Auto Genre Picture Mode, ein von Sony und Microsoft ‚Best Practice‘ Verfahren, um so das bestmögliche HDR-Bild auszugeben.

„Wir freuen uns, unseren Kunden in Zusammenarbeit mit Sony Interactive Entertainment neue Features anbieten zu können, um ihr Spielerlebnis zu verbessern“, sagte Tyler Ishida, Vice President of Consumer Business Group, Sony Electronics Inc. „Mit erstklassiger Bildqualität, niedrigem Input-Lag und das Hinzufügen von Auto HDR Tone Mapping und Auto Genre Picture Mode können wir mit Zuversicht sagen, dass BRAVIA XR Fernseher ‚Perfect for PlayStation 5‘ sind.“

Sony

Auto HDR Tone Mapping & Co.

Mit Auto HDR Tone Mapping werden die HDR-Einstellungen während der Ersteinrichtung der PS5 sofort optimiert. Die PS5 erkennt automatisch einzelne BRAVIA XR TV-Modelle und wählt danach entsprechend die beste HDR-Einstellung für den Fernseher aus

ps5 Auto HDR Tone Mapping

Damit sieht man selbst in kontrastreichen Szenen wichtige Details und Farben, wie unter anderem an Gran Turismo 7 demonstriert, wo detaillierte Objekte auf der Strecke stets erkennbar bleiben, um so seine nächsten Schritte besser planen zu können.

RELATED //  PS5 - VRR-Update wird spätestens im Frühjahr erwartet

Mit dem Auto-Genre-Bildmodus können Bravia TVs erkennen, ob User ein Spiel spielt oder Filme und Shows anschaut. Mit dem automatischen Genre-Bildmodus wechselt der Fernseher beim Spielen automatisch in den Spielemodus, der die Eingangsverzögerung minimiert und die Action reaktionsschneller macht, oder in den Standardmodus, wenn Filme über einen Streaming-Dienst oder von einer Ultra HD Blu-ray-Disc auf dem PS5 abgespielt werden, die den Fokus auf die Bildverarbeitung verlagert, um ein ausdrucksstärkeres Bild zu erhalten.

Update: Mit dem Firmware -Update wurden zudem zahlreiche Fehler basierend auf dem Feedback der Nutzer behoben, darunter den korrekten BT.2020 Farbraum bei Youtube.

2
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x