Home News PSN: Sony führt Bezahlsystem über Mobilfunkanbieter ein
PSN: Sony führt Bezahlsystem über Mobilfunkanbieter ein
10

PSN: Sony führt Bezahlsystem über Mobilfunkanbieter ein

Sony präsentiert heute eine neue Funktion, die es Benutzern in Deutschland ermöglicht, ihr Konto über ihren Mobilfunkanbieter aufzuladen und so Inhalte im PlayStation Store und Sony Entertainment Network zu erwerben.

Durch die Zusammenarbeit mit Boku, einem Unternehmen, das Zahlungen über Mobilgeräte ermöglicht, können Benutzer einfach und unkompliziert Inhalte im PlayStation Store und Sony Entertainment Network erwerben und herunterladen, darunter Spiele, Extras, Designs, Filme und Fernsehserien sowie Abonnements für Music Unlimited. Die Abrechnung über den Mobilfunkanbieter wird von Vodafone, der Telefónica Germany-Gruppe und der Deutschen Telekom unterstützt.

Das Aufladen des Guthabens über den Mobilfunkanbieter erfolgt über die Konto-Verwaltung im Sony Entertainment Network und im PlayStation Store über PlayStation 3. Sony-Kunden wählen dabei die Zahlungsmethode „Mobil“, geben ihre Handynummer ein und antworten über SMS, um das Aufladen des Guthabens zu bestätigen. Der Betrag, mit dem das Guthaben aufgeladen wurde, wird dann auf der nächsten Handyrechnung angezeigt oder wird vom Prepaid-Konto des Kunden abgezogen.

Gordon Thornton, Vice President von Sony Network Entertainment Europe: „Wir suchen immer nach neuen Möglichkeiten, unseren Kunden mehr Auswahl bei Inhalten, Zugänglichkeit und Zahlungsmethoden zu bieten. Da das System im Vereinigten Königreich und den USA erfolgreich eingeführt wurde, freuen wir uns sehr, diese immer beliebtere Option jetzt auch unseren deutschen Kunden bieten zu können.“

Sony Computer Entertainment
Preis: EUR 30,92
2 neu von EUR 30,920 gebraucht
bei amazon.de kaufen

Comment(10)

    1. Nein, nur direkt über die Webadresse, siehe oben… Geht auch nicht bei FAKE-Accounts oder Accounts bei denen die Adressdaten etc nicht mit dem PayPal-Konto übereinstimmen. Sony storniert dann kommentarlos die Zahlung…

  1. Paypal ist eingeführt mach ich auch schon ewig nur doof das man jedes mal aufs neue seinen Perso neu abtippen darf. -.-

  2. Die ganze Altersbeschränkung ist doch der reinste Witz. Da beschränkt man nichts, die Umsetzung der Ideen ist höchstens beschränkt!

    Finde es aber grundsätzlich klasse, da ich so etwas bereits viel auf dem Blackberry im Store nutze (die haben das ja schon seit Ewigkeiten ohne SMS-Bestätigung)

Comments are closed.