PUBG – Fantasy Battle Royale Event gestartet

In ‚PUBG‘ lässt man es in diesen Tagen etwas verrückter zugehen, nicht nur, weil wir gerade den 1. April hatten, etwas Abwechslung kann derzeit wohl jeder gebrauchen. Insofern kann man sich ab sofort auf das Fantasy Battle Royale Event freuen.

Fantasy Battle Royale ist ein optionaler Event-Modus, in dem ihr eine von vier Klassen auswählen könnt, mit der ihr die Battlegrounds auf völlig andere Weise in Angriff nehmen könnt. Darin wurden vorhandene PUBG-Mechaniken auf lustige und verrückte Art umgewandelt und in einen Funny-Modus gepackt.

Und auch wenn das Ganze lediglich als lustiger Zeitvertreib gedacht war, zieht man bei der PUBG Corp. seinen Nutzen daraus.

„FBR hat uns die Möglichkeit gegeben, ein paar neue Fantasy-Ideen in einer realen Umgebung auszuprobieren. Ein wichtiger Aspekt des Battle Royale ist das Überleben, und wir waren neugierig, wie Crafting auf den Battlegrounds aussehen könnte. FBR war für uns die perfekte Gelegenheit, ein neues Crafting-System auszuprobieren, und daher besteht der Großteil der Beute, die ihr in FBR finden könnt, aus Crafting-Komponenten, mit denen sich die Gegenstände verbessern lassen, mit denen ihr das Spiel beginnt. Die Nutzung von Fantasy-Klassen wie dem Paladin hat zusätzlich den Vorteil, dass wir einen gewissen Schild testen können, den wir euch ein bisschen zu früh angedeutet hatten.“

Fantasy Battle Royale ist ab sofort und für begrenzte Zeit als Event-Modus verfügbar, und zwar bis 8. April, 08:59 Uhr (MESZ). Klickt dazu im Hauptmenü das „Fantasy Battle Royale“-Banner an, um in die spezielle FBR-Lobby zu gelangen und den Modus zu spielen. 

Eine Übersicht über die speziellen Fantasy-Klassen und mehr gibt es auf der offiziellen Homepage.