Quantic Dream möchte auch andere Genres bedienen

In den letzten Jahren hat sich Entwickler Quantic Dream vor allem durch das interaktive Story-Telling Genre einen Namen gemacht, was nun aber nicht bedeuten soll, dass man sich diesem Genre ausschließlich verschrieben hat.

In Zukunft käme auch jedes andere Genre in Betracht, wie Quantic Dream in einem aktuellen Interview verrät. Derzeit befinden sich mehrere Projekte bei dem französischen Entwickler in Arbeit, was schon lange das Ziel für Quantic Dream war. Hierfür möchte man auch mit anderen Entwicklern zusammenarbeiten, was bei Sony wohl nicht so recht möglich war.

„Ein wichtiger Teil unseres Ziels war es, Publisher zu werden, um unsere eigenen Spiele zu veröffentlichen. Das war uns wichtig, aber auch, um mit anderen Entwicklern zusammenzuarbeiten, und zwar nicht unbedingt in Bezug auf interaktives Geschichtenerzählen, sondern auf jedes andere Genre. Solange es originell, innovativ und hochwertig ist, sind wir interessiert.“

Geht man von aktuellen Meldungen aus, arbeitet Quantic Dream derzeit an einem Action-Adventure, für das man zahlreiche Entwicklerstellen ausgeschrieben hat. Wirkliche Details zu den Spielen oder diesem Projekt gibt es jedoch noch keine.