Rainbow Six Extraction – Update 1.05 bringt neues Prestige-System & Nightmare Fog

Ubisoft hat ein neues Update für ihren KoOp-Shooter Rainbow Six Extraction veröffentlicht, mit dem unter anderem ein neues Prestige-System eingeführt wird.

Damit gibt es für jeden Operator 10 zusätzliche Level, die von den bisherigen Milestone-Levels getrennt sind. Die Prestigestufen werden dazu in der Benutzeroberfläche angezeigt und ermöglichen es den Spielern, einzigartige dauerhafte Belohnungen wie Symbole, Kopfbedeckungen und Uniformen freizuschalten.

Eine weitere Ergänzung ist Vigil als neuer Protean. Dazu muss man sich zum Singularity begeben, wo man auf die bedrohlichsten Archaen trifft. Proteaner sind bewegliche archaeische Varianten, die die Form von REACT-Operatoren angenommen haben und über die Fähigkeit verfügen, das Verhalten von Operators nachzuahmen.

Zudem wurden mit dem Update eine ganze Reihe von Balanceänderungen vorgenommen, die die Operator Zofia, Ela, Capitao, Nomad, Smoke, Tachanka, Doc, Finka und Jager betreffen. Explosionen von Nomad’s Airjab können jetzt zum Beispiel offene Treibstoffbehälter und Brennstoffzellen während des MIA-Rettungsziels besser zerstören.

Weitere Änderungen mit Update 1.05

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Fadenkreuz zwischen Waffen und REACT-Geräten oder -Fähigkeiten wechselte.
  • Primäres und sekundäres Fadenkreuz erscheinen nicht mehr gleichzeitig auf dem Bildschirm.
  • Es ist jetzt einfacher, Nachfüllstationen zu pingen, wenn sich Feinde in eurer Sichtlinie befinden.
  • Spieler können jetzt eine zweite Buddy-Pass-Einladung von demselben Freund annehmen.
  • Allgemeine Verbesserung der Stabilität.
  • Spieler sollten nicht mehr im Airlock-Übergang stecken bleiben.
  • Während des Airlock-Übergangsflusses wird es keinen flackernden Rauch mehr geben.
  • Feinde spawnen jetzt in einer Subzone, wenn die Archaean Havoc-Mutation aktiv ist und das Ziel einen Elitegrunt enthält.
  • Zwei Spieler können den dritten Spieler nicht mehr daran hindern, die Luftschleuse zu betreten. Es ist genug Platz für alle.
  • Spiker sollten jetzt Nanothermit-Ladungen während des Sabotage-Ziels korrekt abfeuern.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Stechen eines Zertrümmerers in den Rücken nicht immer Fortschritt für Studie: „Zerschmetter-Verwundbarkeit“ brachte.
  • Ein Problem mit fehlenden Sounds von Storm Spikers wurde behoben.
  • Bessere Bewegung für Spieler und feindliche Varianten, einschließlich Springen, Dröhnen und verbesserte feindliche Routen.

Den vollständigen Changelog kann man auf der offiziellen Seite nachlesen. Später am heutigen Donnerstag enthüllt man außerdem noch Nightmare Fog, auf den es vorab einen kleinen Teaser gibt.

RELATED //  Rainbow Six Extraction - Nightmare Fog als neues Event gestartet
Sale
Rainbow Six Extraction – Limited Edition (exklusiv bei Amazon) [PlayStation 5]
  • NUR FÜR VORBESTELLER: Erhalten Sie als Vorbesteller das „Orbitaler Zerfall“-Pack, bestehend aus...
  • Freunde spielen 14 Tage kostenlos: Laden Sie beim Kauf des Spiels dank des Buddy-Pass bis zu zwei...
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x