Rainbow Six Parasite Premiere offenbar in Kürze geplant

Ubisoft plant in Kürze eine Ankündigung in Bezug auf Rainbow Six, hinter der womöglich Rainbow Six Parasite steht, auch als Rainbow Six Quarantine bekannt.

Das deutet der Publisher heute auf Twitter an, wonach man etwas am 04. Mai plant. Eigentlich ist dieser Tag ja für Star Wars reserviert, insofern kann spekuliert werden, was einen dort tatsächlich erwartet.

Rainbow Six Quarantine ist ein taktischer FPS für drei Spieler, in dem das Team der Rainbow Six-Operator einer mysteriösen Bedrohung ausgesetzt ist, die menschliche Wirte und ihre Umgebung infiziert. Der Titel spielt mehrere Jahre in der Zukunft des Rainbow Six-Universums.

Die Entwicklung von Rainbow Six Quarantine verläuft etwas holprig, dessen Name sich aufgrund der Corona-Pandemie wohl auch ändert. Inzwischen gab es aber interne und technische Tests zu dem Shooter, was auf baldige Neuigkeiten hoffen lässt.

RELATED //  Rainbow Six Extraction - Darin unterscheidet sich der Shooter von Siege

Zum Release sagte Ubisoft zuletzt, dass Rainbow Six Quarantine im laufenden Geschäftsjahr erscheint, also bis spätestens Ende März 2022.