Rainbow Six: Patriots wird für die Next-Gen Konsolen neu entworfen

Dass die Entwicklung von ‚Rainbow Six: Patriots‘ nicht voran kommt, erklärt sich heute mit einem neuen Umstand, der zu dem Spiel bekannt wurde.

Laut Laurent Detoc, President of Ubisoft NA, hat man das Konzept, als das Spiel noch für PS3 und Xbox 360 erscheinen sollte, komplett verworfen, da dies nicht funktioniert hat. Stattdessen nutzt man nun die Möglichkeiten, welche die PS4 und Xbox One bietet. Wie viel vom ursprünglichen Konzept am Ende übrig bleibt, kann derzeit keiner sagen. Womöglich bekommt das Spiel auch einen neuen Namen.

Wann mit Rainbox Six auf PS4 und Xbox One zu rechnen ist, ist ebenfalls unklar.

[asa]B00H2GCMI8[/asa]