Red Dead Redemption 2 – Rockstar zeigt einige beeindruckende Schauplätze

Rockstar hat heute ein kleines Update zu ‚Red Dead Redemption 2‘ herausgegeben und dazu die offizielle Homepage aktualisiert, auf der man einige beeindruckende Schauplätze des Western-Epos zeigt.

Da wären zum Beispiel die Stadt Valentine, ein raues Pflaster in den Heartlands, wo Händler, Viehzüchter, Cowboys, Spieler, Gesetzlose und Prostituierte von nah und fern angezogen werden – alle auf der Suche, um etwas Geld zu verdienen oder eine gute Zeit  zu haben.

Auch ein Ausflug nach Saint Denis lohnt, eine geschäftige Stadt und wichtiger Zugang nach Nordamerika mit einer Handelsroute, die das ganze Land durchzieht. Sie ist ein Schmelztiegel von Kulturen und Menschen, in denen Geschäftsleute, Prominente, Seeleute, Arbeiter, Bettler und Diebe Seite an Seite leben.

image001

Wer mehr auf Natur steht, sollte einen Ausritt nach Mount Hagen wagen, einer der bekannteren Gipfel der verschneiten Grizzlys von Ambarino. Dieser ragt über den Lake Isabella im Westen und Beartooth Beck im Osten und bildet zugleich den Hauptpass durch die westliche Bergkette, wo er sich mit dem Dakota River weiter südlich verbindet.

Weitere Schauplätze, die ihr in Red Red Redemption 2 erkunden könnt, gibt es auf der offiziellen Homepage zu sehen.

Red Dead Redemption 2 Ultimate Edition [PlayStation 4] Disk
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren