Remedy´s ‘Project 7’ – 505 Games sichert sich die Rechte, neue Details bekannt

Entwickler Remedy (Quantum Break) und 505 Games haben eine gemeinsame Vereinbarung für ihren neuen Titel ‘Project 7’ bekannt gegeben, der für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen wird.

Der Publisher investiert 7.75 Millionen EUR in das Projekt, das als kinoreifes Third-Person Actionspiel beschrieben wird, angesiedelt in einem von Remedy erschaffenem Universum. Features sind unter anderem eine faszinierende Story, sowie eine Struktur, die eine langjährige Erfahrung verspricht. Zudem ist die Rede von den tiefsten Mechaniken, die je ein Spiel von Remedy bot. Entwickler Remedy wird das ‘Project 7’ zudem auf der hauseigenen Northlight-Engine umsetzen.

CEO of Remedy Entertainment, Tero Virtala, ergänzte hierzu:

“Wir haben eine starke Vision von dem, was P7 sein soll. 505 Games bringt in diese Partnerschaft Erfahrung und Kompetenzen ein, die uns dabei helfen, diese Vision gemeinsam Realität werden zu lassen. Remedy investiert ebenso in P7 und ist zutiefst verpflichtet, eine einzigartige Spielerfahrung zu erschaffen, welche die Spieler engagiert und für eine lange Zeit genießen werden. Wir sind wirklich aufgeregt auf diese Reise mit 505 Games.”

Wann das ‘Project 7’ erscheinen wird, ist derzeit noch unklar.

Like it or Not!

0 0