Resident Evil 3 Remake – Launch Trailer zum heutigen Release

Auch Capcom erinnert mit einem kurzen Launch Spot noch einmal an den Release von ‘Resident Evil 3 Remake’, das ab sofort erhältlich ist.

Resident Evil 3 spielt in Raccoon City und begleitet die Videospielikone Jill Valentine auf ihrer spektakulären Flucht vor dem Nemesis – einer gigantischen, humanoiden Biowaffe, die für ihre Brutalität und hochentwickelte Intelligenz berüchtigt ist. Ausgerüstet mit einem Arsenal schlagkräftiger Waffen und in einen schwarzen Mantel gekleidet, der seine Mutationen verhüllt, lässt sich Nemesis durch nichts und niemanden aufhalten. Jill’s aufreibende Flucht findet in den dramatischen Stunden rund um die Ereignisse von Resident Evil 2 statt. Intensive Kämpfe und knifflige Rätsel prägen das Herzschlagfinale um den Niedergang von Raccoon City.

Resident Evil Resistance

Das eindrucksvolle Einspielererlebnis wird durch Resident Evil Resistance ergänzt – ein asymmetrisches Mehrspielererlebnis, das als Projekt bereits auf der Tokyo Game Show gezeigt wurde und vier Spielende gegen einen Mastermind antreten lässt. Als Mastermind hinter den Kulissen können Spielende die Rolle von Schlüsselfiguren der Reihe, wie Annette Birkin, in verschiedenen tödlichen Experimenten einnehmen.

So können sie Karten ausspielen, die die Umgebung manipulieren, Fallen stellen oder Sicherheitskameras bewaffnen, um Überlebende aufzuhalten. Erstmals in der Reihe können Masterminds sogar die Kontrolle über die besten Biowaffen wie G-Birkin oder den Tyrant übernehmen. Im Gegenzug müssen vier Überlebende zusammenarbeiten, um sich mit ihren individuellen Fähigkeiten und der zur Verfügung stehenden Ausrüstung lebendig aus den Experimenten zu retten, bevor ihre Zeit abgelaufen ist.

Resident Evil 3 und Resident Evil Resistance werden sich inhaltlich überschneiden, sobald Jill Valentine in einem kostenlosen Update am 17. April 2020 als spielbare Überlebende in den Multiplayer integriert wird.