Resident Evil 4 Remake soll düsterer & bald angekündigt werden

Schon länger wird vermutet, dass Capcom inzwischen auch an einem Remake zu Resident Evil 4 arbeitet. Zwar ließen die Verkaufszahlen der Neuauflagen zuletzt etwas nach, insbesondere RE4 ist aber unheimlich populär unter den Fans und könnte wieder frischen Aufwind herbeibringen.

Offiziell ist das Remake zwar noch nicht, jüngsten Berichten zufolge wird das aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. Zudem stehen dann wohl einige Änderungen am Spiel an und nicht nur eine Portierung auf die aktuellen Konsolen.

Remake soll düsterer werden

Demnach soll das Resident Evil 4 Remake etwas düsterer im Ton werden. Dazu wird eine Anfangsszene beschrieben, die im Original mit Leon S. Kennedy zur Tageszeit beginnt. Im Remake hingegen startet diese bei Nacht und auch die Timeline wird etwas angepasst.

Ferner sollen Nebencharaktere eine größerere Aufmerksamkeit erhalten und öfters auf dem Bildschirm zu sehen sein. Zudem sollen auch die DLC-Inhalte Assignment: Ada und Separate Ways weiter ausgebaut werden.

„Von dieser Grundlage aus sucht Capcom nicht länger nach einem strengen Szene-für-Szene-Remake von Resident Evil 4, so gepriesen es auch sein mag.“

resident evil 4 remake

Entwicklung ohne Mikami

Was die Entwicklung des Resident Evil 4 Remake selbst betrifft, findet diese ohne den ursprünglichen Creator Shinji Mikami statt. Das war zwar Capcoms Wunsch, Mikami ist jedoch seinem neuen Studio Tango Gameworks (Ghostwire Tokyo) verpflichtet, die inzwischen außerdem zu Microsoft gehören.

Stattdessen war zunächst M-Two (RE3 Remake) mit der Entwicklung beauftragt, wurde nach dem eher schlechteren Abschneiden des Resident Evil 3 Remake aber wieder abgezogen. Stattdessen soll die Entwicklung jetzt von den internen Teams bei Capcom übernommen worden sein.

Momentan sind das alles unbestätigte Gerüchte, die, falls sie zutreffen, vielleicht schon bald die offizielle Ankündigung nach sich ziehen. Betont wird aber auch, dass es Capcom mit geplanten Ankündigungen immer nicht so genau nimmt und sich diese dann unendlich verschieben. Zu erwarten ist, dass das Remake dann für die Last-Gen und aktuellen Konsolen erscheint, einschließlich PS5, Xbox Series, PC usw.

Share this Article
4 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
4
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x