Resident Evil 4 – Separate Ways-DLC erscheint in Kürze

By Niklas Bender 7 comments
2 Min Read

Capcom wird in der nächsten Woche den Separate Ways-DLC für Resident Evil 4 veröffentlicht, der schon eine Weile angekündigt ist. Die erweiterte Story wird ab dem 21. September erhältlich sein.

In dieser Kurzgeschichte schlüpfen die Spieler in die Rolle von Ada Wong und nicht in die Rolle des Protagonisten des Hauptspiels, Leon S. Kennedy. Ada verfügt über einige eigene Spezialfähigkeiten – wie bessere Beweglichkeit, neue Angriffe und ein Hakenschuss-Werkzeug für zusätzliche Mobilität –, die das Minispiel zu einem Liebling der Fans gemacht haben.

Diesmal muss sich Ada mit einer unbekannten Bedrohung auseinandersetzen, die sie von innen heraus verschlingt, einem Komplizen mit einer dunklen Vergangenheit und Hintergedanken und einem zufälligen Wiedersehen mit dem Mann, den sie am wenigsten erwartet hatte – Leon S. Kennedy.

Der Separate Ways-DLC bietet damit eine alternative Sichtweise auf die Story, in dem Fall aus Sicht von Ada Wong. Spieler können damit unter anderem Bereiche erkunden, die Leon & Co. verwehrt blieben.

Gleichzeitig werden Ada Wong und Albert Wesker als neue spielbare Charaktere im Mercenaries-Mode verfügbar sein.

Resident Evil 4 VR-Mode

Weiterhin wurde der VR-Modus in Resident Evil 4 gezeigt, der im Winter folgt und der sich speziell an Besitzer von PlayStation VR2 richtet. Damit kann man das Hauptspiel noch einmal vollständig und auf immersive Weise erleben, einschließlich 3D Sound, haptisches Feedback und auf die Sense Controller abgestimmte Waffen.

„Eines der Themen von Resident Evil 4 bestand darin, tiefer in die Absichten des Originalspiels einzutauchen, damit die Schrecken und die Intensität ausgeprägter sind, aber wenn man es in VR spielt, kann man noch intensivere und beunruhigendere Situationen genießen,“ schreibt Cacpom.

Zusätzlich zum Messer können die Spieler hier Leons kraftvolles und vielfältiges Arsenal mit einem immersiven und authentischen Gefühl nutzen. Mit all den VR-adaptierten Action-Elementen entwickelt sich der Resident Evil 4 VR-Modus für PlayStation VR2 wirklich zu einem realistischeren Erlebnis.

Der VR-Modus wird später als kostenloses Update bereitgestellt.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
7 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments