Resident Evil RE:VERSE erscheint wohl doch noch

Capcom könnte doch noch an einer Veröffentlichung von Resident Evil RE:VERSE festhalten und den Multiplayer-Titel schon bald veröffentlichen.

Nach dem ersten Beta Test im vergangenem Jahr kam der Titel damals so schlecht bei den Testern weg, dass der Publisher andeutete, man habe das Projekt aufgegeben hat. Nun allerdings wurde eine Alterseinstufung für mehrere Plattformen bei der europäischen PEGI gesichtet, was auf einen baldigen Release hindeutet.

Zuletzt sollte Resident Evil RE:VERSE im Sommer 2021 erscheinen, jedoch hatte sich Capcom in der Zwischenzeit nicht mehr dazu geäußert, außer einen Release später anzustreben. Dies ließ dennoch den Verdacht aufkommen, man habe das Projekt still und heimlich abgesägt.

In der Beschreibung der PEGI heißt es aktuell zum Spiel:

„Online-Shooter-Spiel, in dem Charaktere aus dem Resident Evil-Universum Orte aus der Survival-Horror-Serie besuchen, um sich in Todeskämpfen zu messen. Der Spieler übernimmt die Rolle von Ethan, löst Rätsel, löst Geheimnisse und besiegt Monster, um seine vermisste Tochter zu finden und einen Weg in Sicherheit zu finden.“

In erster Linie soll Resident Evil Re:Verse auch nur ein Fan-Service sein, mit dem Capcom das 25. Jubiläum der Serie feiert. Hierin sieht man eine Möglichkeit, wie man das Universum sinnvoll zusammenbringen und aufgreifen kann.

So wird man in Resident Evil Re:Verse zahlreiche bekannte Gesichter und Charaktere sehen, darunter Claire Redfield, Ada Wong oder Leon Kennedy. Aber auch aus spielerischer Sicht möchte man etwas „Neues“ bieten, wie man zuvor schon angedeutet hat.

Weitere Details zu Resident Evil RE:VERSE werden in Kürze erwartet.

Share this Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x