Resident Evil Re:Verse – Dritte Beta startet morgen (Update)

Capcom wird einen zweiten Beta Test für Resident Evil Re:Verse durchführen, der bereits am morgigen Mittwoch startet.

Zwar gab es schon eine Beta-Phase, diese hatte aber mit Matchmaking-Problemen zu kämpfen, weshalb man hier einen zweiten Versuch wagt. Wer noch im Besitz des ursprünglichen Beta Client ist, kann diesen weiterhin nutzen. Eingeladen sind außerdem neue Spieler, die den Client dann im PlayStation Store finden.

Die zweite Beta startet um 8 Uhr am morgigen Mittwoch und endet am 16. April zur gleichen Uhrzeit. Neben den Matchmaking stehen hier insbesondere die allgemeinen Systeme, die Balance und die Server des Spiels im Fokus. Inhaltlich dürfte somit das gleiche geboten werden, wie in der Closed Beta damals.

In Resident Evil RE:Verse beweisen Spieler ihre Fähigkeiten in Mehrspieler-Kämpfen mit vier bis sechs Personen. Wählt dazu einen von vielen Charakteren der Resident Evil-Geschichte und wendet mithilfe von mächtigen Biowaffen die Schlacht zu euren Gunsten.

RELATED //  Resident Evil: Village bekommt DLC-Erweiterung spendiert

Nehmt hierzu an kurzen Deathmatches teil, bei denen der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt. Nutzt eure Waffen und Objekte, die ihr finden könnt, um noch mächtigere Gegner zur Strecke zu bringen. Stirbt euer menschlicher Charakter, verwandelt sich dessen Körper in eine mächtige Biowaffe, die ihr fortan steuern könnt. Je mehr Virus-Container ihr als Mensch eingesammelt habt, desto mächtiger wird eure Biowaffe.

Resident Evil RE:Verse erscheint später zusammen mit Resident Evil Village.

Update: Capcom schiebt am morgigen Mittwoch einen dritten Beta Test hinterher, allerdings nur für Spieler, die bereits daran teilgenommen haben. Neue Spieler sind nicht zugelassen.