Resident Evil Village – Teaser zeigt Raytracing-Effekte

Auch Resident Evil Village wird bereits die vollen Möglichkeiten der PS5 nutzen, darunter Raytracing-Effekte, auf die es heute eine kleine Vorschau gibt.

Via Twitter hat Capcom einen kurzen Teaser veröffentlicht, der demonstriert, wie die Raytracing-Effekte auf dem PC aussehen, angetrieben von einer AMD Radeon RX 6700 XT. Ob die PS5 da mithalten kann, wird sich spätestens im Mai zeigen.

Der Teaser gibt aber schon einmal einen Vorgeschmack darauf, wie sich die Raytracing-Effekte auf die Umgebungen des Spiels auswirken, ebenso die Echtzeitbeleuchtung und -reflexionen, um das Ganze noch atmosphärischer erscheinen zu lassen.

Technische Highlights auf PS5

Soweit bestätigt, setzt Resident Evil Village auf diese technischen Feinheiten auf PS5:

  • Atemberaubende Optik: Entdecke die wunderschönen und gleichzeitig furchterregenden Aussichten und Schauplätze von Resident Evil in 4K mit Raytracing.
  • Kurze Ladezeiten: Mach fast ohne Ladezeiten sofort da weiter, wo du aufgehört hast, dank der leistungsstarken, ultraschnellen SSD der PS5-Konsole.
  • Adaptive Trigger: Fühle das Gewicht und den Widerstand von Waffenabzügen für ein noch immersiveres Spielerlebnis.
  • Haptisches Feedback: Simuliere mit dem haptischen Feedback das Gefühl, eine echte Waffe abzufeuern.
  • Tempest 3D AudioTech bei kompatiblen Kopfhörern: Umgib dich in Resident Evil Village mit der mit Bedacht zusammengestellten Musik und Survival-Horror-Geräuschen. 3D-Audio verbessert das Erlebnis, indem die furchterregenden Geräusche aus allen Richtungen zu kommen scheinen.
RELATED //  TEST: Resident Evil Village - Gut, aber auch noch Resident Evil?

Resident Evil Village erscheint am 07. Mai 2021.

Sale
Resident Evil Village [USK 18 - UNCUT]
  • Fan-Service Resident Evil Re:Verse – Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der Serie, wird...
  • Neue Feinde und bekannte Gesichter – In der Rolle von Ethan Winters begegnen Spieler einer...