resident evil hd remake remaster chris post thumbnail

Resident Evil Zero HD Remaster im zweiten Entwicklertagebuch zu sehen

Capcom hat das zweite Entwicklertagebuch zu ‚Resident Evil Zero HD Remaster‘ veröffentlicht, das Anfang 2016 erscheint.

Darin geht man insbesondere auf das Originalmaterial des Spiels ein und wie man daraus die HD-Version produziert. Neben nostalgischen Erinnerungen, die man damit erwartet, befürchtet man gleichzeitig aber auch einige peinliche Momente, da sich Standards in der Industrie in den letzten 15 Jahren deutlich weiterentwickelt haben und Technologien von damals nun teils geradezu trashig wirken.

Wie andere Remaster auch, profitiert ‚Resident Evil Zero HD‘ von diversen technischen und Plattform-spezifischen Upgrades, einschließlich HD-Grafik und Sound, überarbeitetes Gameplay und neue Features. An der Entwicklung beteiligt ist der original Director Koji Oda, sowie weitere Entwickler von damals.

[asa]B00ZUWYZ0E[/asa]

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x