Resistance 4 – Insomniac möchte kein weiteres Spiel entwickeln

Immer wieder kommt die Frage nach einem neuen Resistance-Spiel von Insomniac Games auf, das auf der PS3 einst riesige Erfolge feierte und es immerhin auf drei Ableger, plus zwei Spin-Offs für die PS Vita schaffte.

Jetzt, wo die Entwicklung von Spider-Man abgeschlossen ist, hat man erneut bei Insomniac Games nachgefragt, ob womöglich ein Resistance 4 für die Zukunft geplant sei? Die Antwort dazu ist jedoch unverändert: aktuell möchte man kein weiteres Spiel entwickeln, aber man sollte niemals nie sagen.

James Stevenson, Community Director bei Insomniac Games, sagte dazu:

„Ich habe über die Jahre gelernt, niemals nie zu sagen. Ich denke, es gibt eine Menge Leute da draußen, die gute Erinnerungen an ein Resistance-Spiel aus der PS3-Ära haben, aber ja, sag niemals nie, es ist nur so, dass wir in Zukunft kein weiteres Resistance-Spiel machen wollen.“

Darüber hinaus verweist man außerdem darauf, dass die Rechte der Marke bei Sony liegen und diese darüber entscheiden, ob es ein weiteres Spiel geben wird und wer dieses dann entwickelt, was allerdings nicht zwangsläufig Insomniac Games sein muss. Dies galt im Übrigen auch schon für ein potenzielles Remaster, das man bei Insomniac nicht selbst entwickeln würde.

Generell stehen die Chancen auf Resistance 4 derzeit also eher schlecht, egal welcher potentielle Entwickler damit beauftragt wird.