Returnal – Housecast Episode #4 widmet sich dem Rogue-like Element

Entwickler Housemarque hat die vierte Episode ihres Housecast zu Returnal veröffentlicht, das in diesem April exklusiv für PlayStation 5 erscheint.

Diesmal geht es um dem Rogue-like Ansatz und dem Zeitschleifen-Effekt, der euch nach dem Scheitern immer wieder an den Anfang des Spiels zurückwirft. Auch wenn man dieses Ansatz nicht mag, möchte Housemarque die Spieler davon überzeugen, dass es nicht nur demotivierend sein kann.

Hierzu gab es kürzlich auch eine lesenswerte Gameplay-Preview auf dem PlayStation Blog, wo es unter anderem hieß:

„Die schrittweise Generierung sowie Roguelike-Beschaffenheit von Returnal sind sowohl Elemente des Gameplays als auch der Story. Jeder Zyklus ordnet die Gebiete eines jeden Bioms und deren Inhalte neu an – Variationen, die zusammen mit der nachdenklichen, beängstigenden Spielmusik die Spannung aufrechterhalten, obwohl ihr mit jedem Versuch geschickter werdet.“

Dabei kommt auch die Geschwindigkeit der PS5 zum Tragen. Wenn man nämlich ein Portal zu einem anderen Gebiet auf Atropos durchquert, sie dies wie durch eine Tür zu einer komplett anderen Welt zu gehen. Die Wiederauferstehung geht genauso schnell, dass man in nur wenigen Sekunden erwacht und ihr euch wieder an der Absturzstelle befindet.

RELATED //  Returnal - Housemarque unentschlossen, wie man das Speichersystem gestaltet

Retunal erscheint am 30. April 2021.

Sale
Returnal - [PlayStation 5]
  • Durchbrich den Zyklus des Chaos in diesem Third-Person-Roguelike-Shooter auf einem sich ständig...
  • Kämpft um euer Leben auf einem feindseligen Planeten, der sich mit jedem Tod verändert