Returnal – Neuer Patch setzt euren Fortschritt zurück, warnt Housemarque

Entwickler Housemarque plant heute ein neues Update für Returnal, das womöglich euren Fortschritt im Spiel zunichte macht. Hierzu gibt es einen offiziellen Warnhinweis.

Wie bereits ausführlich diskutiert, gibt es bei Returnal keine Auto-Save Funktion, weshalb einige Spieler einfach den Rest-Mode der PS5 nutzen, um auch zwischen den wenigen Savepoints eine Pause machen zu können. Wird nun das aktuelle Update eingespielt, setzt sich das Spiel zurück und ihr verliert euren bisherigen Fortschritt bis zum letzten Speicherpunkt.

Daher erklärt Housemarque auf Twitter, dass Spieler vor Veröffentlichung des Patches die Auto-Update Funktion ausschalten sollten, oder wahlweise am aktuellen Savepoint verweilen, bis der neue Patch eingespielt ist. Dieser wird gegen 21 Uhr verfügbar sein.

Was das neue Update bewirkt, ist derzeit noch unklar, da es keine offiziellen Patch Notes gibt. Vermutlich werden wieder kleinere Fehler behoben, die seit dem Release aufgefallen sind. Sobald diese verfügbar sind, ergänzen wir sie hier.

RELATED //  Returnal Patch 1.4.0 angekündigt, das ändert sich

Ob man später auch weitere Savepoints hinzufügt, darüber wurde noch nicht endgültig entschieden, untersucht den Wunsch der Community allerdings. Zuletzt hieß es jedoch, dass man damit das Rogue-like Konzept kaputt machen würde, was zunächst nicht danach klingt, als würde man mit einer Umsetzung rechnen können.

Returnal ist ab sofort für PlayStation 5 erhältlich.