Riders Republic – Release im September, neue Gameplay-Eindrücke

Nach einer kleinen Verschiebung zündet Ubisoft im September nun das Riders Republic Spektakel, wie der Publisher heute beim Ubisoft Forward Event bestätigt hat.

In Riders Republic lebt ihr die Fantasie eines echten Riders aus, während ihr euch frei in einer riesigen, lebendigen offenen Welt tummelt, die von zahlreichen weiteren Spielern als Playground genutzt wird. Vor euch liegen ikonische amerikanische Nationalparks, wie Bryce Canyon, Yosemite Valley, Mammoth Mountain und weitere, die bis ins kleinste Detail erkundet werden wollen.

Verbündet euch mit Freunden und tretet in einer Vielzahl von Multiplayer-Modi an: Spürt den Rausch der Abfahrtsrennen, dominiert Karten in Team-gegen-Team-Wettbewerben oder gebt euer Bestes in epischen Massen-PvP-Rennen mit mehr als 50 anderen Spielern.

Verfügbare Spielmodi zum Launch

  • Challenge Races und Trickherausforderungen: spielbar im PvP / Co-op / Solo
  • Mass Starts: hektische Rennen mit über 50 Spielern, bei denen nichts verboten ist
  • Community Jams: Wilde 50+ Spieler-Events, die zufällig auf der Karte erscheinen
  • Multiplayer-Arenen: 6×6-Team-PvP-Matches
  • Online-Cups: Nur für die Allerbesten, erklimmen Sie die Bestenliste

Riders Republic läuft mit 60fps auf Konsolen der nächsten Generation und bietet mehr als 50 Spieler gleichzeitig live auf dem Bildschirm. Mit der intuitiven Charakter- und Kamerasteuerung des Spiels in Kombination mit einem innovativen Tricksystem haben alle Spieler, egal ob Gelegenheitsspieler oder Hardcore, die Chance, von Anfang an ungeahnte Freude zu erleben, sagte Ubisoft hierzu.

RELATED //  Rainbow Six: Extraction - Neuer Name mit Teaser bestätigt

Riders Republic erscheint am 02. September 2021.