Rocket Arena-Event Megadon auf Abwegen Event gestartet

EA und Final Strike Games haben das „Megadon auf Abwegen“ Event in Rocket Arena gestartet, das zeitlich befristetes ist. Für die Spieler gibt es neue Karten, Modi, Playlisten und mehr.

Ab sofort und bis zum 22. September begeben sich die Rocketeers in der Wildnis, Boones Heimatregion, auf die Suche nach einem verschwundenen Megadon. In diesem Event erforschen Spieler eine ganz neue Karte: In der Kayo-Schlucht, einem verlassenen Zwischenstopp in der Wildnis, gibt es die klapprigsten Gleise in ganz Krater, einen raketenförmigen Wasserturm, eine Teergrube voller Megadon-Knochen, antike Tunnel und noch viel mehr. Von hier aus startet die Suche nach Boomer dem Megadon.

Außerdem können die Spieler neue Event-Playlisten erkunden und neue Spielmodi spielen: Mega-Geschosse und Splat. Im Duell können sie ihre Solo-Skills unter Beweis stellen. Diejenigen, die sich an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen anmelden, erhalten kostenlose, exklusive Belohnungen von der Raketenbahn, unter anderem Megadon-Abenteuer-Boone, das Totemmuster „Schroffe Felsen“, das Totemsymbol „Raketenbahn-Kabine“ und die Fossile Megablast-VFX-Spur.

Zur Feier des Ingame-Events können Spieler Twitch-Boni verdienen. Dafür müssen sie einfach Rocket Arena auf Twitch ansehen und können sich dann unter anderem über epische und legendäre Outfits zu „Megadon auf Abwegen“ freuen.

Weitere Infos zum Event gibt es auch auf der offiziellen Seite.