Home News Rockstar untersucht zu frühe Auslieferung von GTA V
Rockstar untersucht zu frühe Auslieferung von GTA V
5

Rockstar untersucht zu frühe Auslieferung von GTA V

5

Seit Ende vergangener Woche beginnen die Händler damit ‚GTA V‘ an ihre Kunden zu verschicken, darunter auch große Onlinehändler wie Amazon.

Trotz dessen, dass Rockstar seine Vertriebspartner darum gebeten hat, den Release am morgigen Dienstag einzuhalten, hat das wohl nicht bei allen geklappt wie gewünscht und einige wenige Spieler haben ihre Kopie bereits erhalten. Dem wird Rockstar nun genau nachgehen und untersuchen, wie so etwas passieren kann.

Zuvor hatte man den Händler Konsequenzen angedroht, sollten sie sich nicht an das Release-Datum am 17. September halten. Ob man aber tatsächlichen einen so großen Vertriebsarm wie Amazon oder Media Markt mit Strafen belegen wird, dürfte zu bezweifeln sein, da man auf diesen auch irgendwie angewiesen ist.

Spätestens morgen ist Thema so oder so erledigt, wenn GTA V offiziell für alle erhältlich ist.

Rockstar Games
Preis: EUR 21,88
28 neu von EUR 21,8867 gebraucht von EUR 11,60
bei amazon.de kaufen
tags:

Comment(5)

  1. Die sollen sich mal beruhigen… die tun so als wären sie die einzigen denen es passiert…
    Sie sollen lieber froh darüber sein das die nachfrage so hovh ist!

Comments are closed.