Sakura Wars – Story Trailer enthüllt Steampunk-Technologie & das japanischen Design

SEGA gewährt heute neue Eindrücke in die Welt von ‚Sakura Wars‘, die mit dem neuen Story-Trailer auf die Steampunk-Technologie und das japanischen Design blicken.

Vom großen Glockenturm auf dem Bahnhof Ginza, der die Skyline der Stadt dominiert, bis zum faszinierenden Kaiserlichen Theater im Herzen Tokios strahlt Sakura Wars eine Welt aus, die reich an historischen Inspirationen ist und mit fantastischer Steampunk-Technologie angereichert wurde.

Die Taisho-Ära ist für Japan eine Zeit des Wohlstands und des Optimismus, eine Schnittstelle zwischen östlichen und westlichen Kulturen, die einen lebendigen Rahmen schafft, um den Mantel von Seijuro Kamiyama zu übernehmen und die Kaiserliche Kampftruppe wieder zum Ruhm zu bringen.

Sakura Wars ist ein Neustart, der viele der Merkmale beibehält, die die Genre-definierende Serie in Japan zu einem solchen Hit gemacht haben, darunter eine poetische Vision, eine starke Besetzung und eine fesselnde Geschichte voller Intrigen, Action und Romantik. Unser neuester Trailer stellt diese Darstellung der Tokioter 1940er Jahre in den Mittelpunkt und stellt die Mission, das Team und die Aufgabe, das Theater wieder zum Ruhm zu führen vor.

Sakura Wars erscheint am 28. April 2020.