Scarlet Nexus läuft in 4K & 60fps auf der PS5

Bandai Namco hat die finalen Performance-Infos für Scarlet Nexus auf PS5 und XSX, sowie für die aktuelle Generation bestätigt. Damit beweist man einmal mehr das Gegenteil von dem, was man zuletzt versucht hat in Zweifel zu ziehen.

Auf der PS5 und XSX werden demnach die 4K Auflösung bei 60fps geboten, wie Game Director Kenji Anabuki gegenüber der Famitsu äußerte. Die Versionen für die aktuelle Generation zielen hingegen auf 1080p bei 30fps ab. Damit erfüllt man den Standard, den man von der nächsten Generation erwartet. Zuletzt hatte man insbesondere bei der PS5 angezweifelt, dass diese eine solch hohe Performance erreichen kann.

In Scarlet Nexus schlüpfen Spieler in die Rolle von Yuito Sumeragi und erforschen die vom 90er Jahre Neopunk inspirierten Straßen von New Himuka. Diese Welt wird von mysteriösen Kreaturen namens „Anderen“ bedroht, die sich von Menschenhirnen ernähren. Diesen Monstern stellt sich die AAF, die Anderen-Abwehrstreitkraft, mit ihren mächtigen Kämpfern entgegen.

Yuito ist einer von ihnen und mit einem scharfen Katana sowie unglaublichen psychokinetischen Kräften ausgestattet. Um diese furchteinflößenden Kreaturen zu besiegen, können Teammitglieder ihre einzigartigen Kräfte mit Yuito teilen, indem sie ihre Gehirne und ihre Fähigkeiten miteinander verbinden. Mit jedem weiteren Charakter werden neue Fähigkeiten verfügbar, mit denen experimentiert werden kann.

Scarlet Nexus erscheint 2021. Aktuelle Eindrücke von der gamescom gibt es noch einmal hier.