Scarlet Nexus setzt auf epische Real-Time Battles in High-Resolution & Framerates

Mit Scarlet Nexus liefert Bandai Namco ebenfalls einen ersten Next-Gen Titel ab, der erneut zusammen mit Code Vein-Producer Keita Iizuka entsteht.

Spieler schlüpfen darin in die Rolle von Yuito Sumeragi, der die Kraft der Psychokinese beherrscht. Es gilt die futuristische Stadt New Himuka zu erforschen und das Geheimnis einer Brain-Punk-Zukunft, die zwischen Technologie und übernatürlichen Fähigkeiten gefangen ist, zu enthüllen.

Wie Iizuka hierzu hierzu verspricht, dürfen sich die Spieler erneut auf spektakuläre Real-Time Battles freuen, die man in High-Resolution und eine hohen Framerate präsentieren wird. In der aktuellen Ausgabe des OPM heißt es dazu:

„Spieler können visuelle und psychische Battles in High-Resolution und Framerate erwarten, entlang voll interaktiver Real-Time Battles mit dynamischen Animationen.“

Als Beispiel werden hier Fähigkeiten wie Telekinese und sensorische Fähigkeiten, die aus einem Hormon resultieren, das man im Gehirn der Menschen gefunden hat, was sie zugleich aber auch leichter auffindbar für “Die Anderen” macht.

Scarlet Nexus wird für Xbox Series X, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, und PC über STEAM erscheinen.