Scavengers mit neuen Eindrücken im Gameplay

Midwinter Entertainment teilt heute ein paar neue Eindrücke aus ihrem PvEvP Survival Shooter Scavengers, der auch für Konsolen erscheint.

Der Titel versetzt Spieler in ein feindliches, gefrorenes Ödland, in dem Dreiergruppen um das Überleben kämpfen und Datenpunkte gegen gegnerische Teams erzielen. Entdecker sind mit einer Kombination aus mächtigen Fähigkeiten und einzigartigen Waffen ausgestattet, um die Herausforderungen eines riesigen strategischen Schlachtfelds zu meistern, das PvE im Sandkastenstil und klassenbasiertes PvP kombiniert.

Gleichzeitig stellt man auch die ersten Roaming Bosses vor. Der erste, der enthüllt wird, ist „Sluka“ – eine gigantische Geißel, die gegen Ende eines Spiels zufällig erscheint, um Entdecker zu verfolgen. Roaming-Bosse bieten eine unglaubliche Bedrohung, aber auch eine beträchtliche Belohnung für Entdecker, die mutig genug sind, sich der imposanten Herausforderung zu stellen. Außerdem treffen die Spieler auf kleinere Bosse, die auf der Karte verstreut sind, darunter der Hammer schwingende Outlander „Warlord“.

Wann Scavengers für Konsolen erscheint, ist gegenwärtig noch unklar.