Home News SCEA wechselt nach sechs Jahren die Advertising Agentur
SCEA wechselt nach sechs Jahren die Advertising Agentur
0

SCEA wechselt nach sechs Jahren die Advertising Agentur

0

Über die gesamte Laufzeit der PlayStation 3 wurden sämtliche Advertising-Kampagnen für PlayStation von der Agentur Deutsch/LA produziert. Eine der Bekanntesten dürften wohl die rund um Kevin Butler sein.

Nach sechs Jahren beendet Sony nun die Zusammenarbeit mit Deutsch/LA und wechselt zu Bartle, Bogle, Hegarty New York, was eventuell sogar in Zusammenhang mit der neuen PlayStation steht. Eine neue Agentur könnte für einen komplett frischen Wind in der Hinsicht sorgen.

Guy Longworth, SVP, PlayStation Brand Marketing bei SCEA, sagte hierzu, dass BBH als geeignetster Partner in Frage kommt. Bei Deutsch/LA bedankt man sich für die langjährige Zusammenarbeit und die vielen kreativen Ideen, die in dieser Zeit entstanden sind.

Bei BBH hingegen kann man es kaum erwarten, gemeinsam mit der Marke PlayStation loszulegen, die man nach eigenen Aussagen als die aufregendste und begehrteste Marke der Welt bezeichnet. BBH ist unter anderem für den BBC iPlayer bekannt.