Schwache Verkaufszahlen für Resistance 3

Im ersten Monat nach dem Release von Resistance 3 schwächelt die Serie mächtig und bleibt hinter den Erwartungen zurück.

In den USA wurden im September nur 180.000 Kopien des Spiels verkauft, was rund die Hälfte von dem ist, was Resistance 3 damals geschafft hat. Wie es weltweit aussieht, ist noch nicht bekannt.

Die Test für den Titel waren sehr durchwachsen und von mittelmäßig bis sehr gut war alles dabei. Bei uns konnte Insomniacs Shooter 9 von 10 Punkten ergattern.

Das Spiel gibt es übrigens derzeit recht günstig auf dem Amazon Marketplace. Dort kostet Resistance 3 nur 29,99 Euro.

Quelle: Eurogamer

[asa]B005544H1E[/asa]

2
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x