Share Factory Studio für PS5 gesichtet

Das beliebte Share Factory-Tool auf der PS4 bleibt wohl auch auf der PS5 erhalten und wird dort als Share Factory Studio weitergeführt.

Die entsprechende App ist bereits im neuen Design des PlayStation Store zu sehen, die User von ResteEra ausfindig machen konnten. In der Beschreibung dazu heißt es, dass Share Factory Studio zurück ist und besser als je zuvor mit brandneuen Funktionen, mit denen man seine besten Spielemomente personalisieren und teilen kann. Dazu gehört 4K HDR-Unterstützung zum Erstellen und Bearbeiten von professionell aussehenden Videos direkt auf der Konsole.

Außerdem ist das Hinzufügen von Stickern, Text, Soundeffekten, Filtern, Kameraeffekten und mehr möglich, um umwerfende Videos zu erstellen und auf YouTube, Twitter oder direkt an seine zu verteilen. Im Fotoeditor können außerdem Screenshots angepasst und mit einzigartigen Memes versehen werden. Dazu wird auch die Verwendung der neuen PlayStation Camera und SingStar Mikrofone erwähnt.

share factory studio

Mithilfe der Share Factory lassen sich bereits auf PS4 selbst aufgenommene Videos schnell und unkompliziert bearbeiten und aufbereiten. Dafür folgten immer wieder thematische Themes zu Spielen, mit denen sich unter anderem GIFs, Fotocollagen, 4K Screenshots oder 1080p Videos erstellen ließen.

Dank schneller Exportzeiten, Features wie Schwenken & Zoomen bei Gameplay-Videos, Sticker, Meme-Schriftarten konnte man so in wenigen Schritten aufwendige und eigene Gameplay-Videos produzieren. Mit dem neuen Share Factory Studio wird man sicherlich noch mehr Funktionen nutzen können. So enthüllte Sony bereits einige Features der neuen PlayStation Camera, mit denen sich der Hintergrund automatisch ausblenden lässt. Auch der neue Create-Button dürfte dabei eine zentrale Rolle spielen.

Nähere Details zum Share Factory Studio werden in den nächsten Wochen erwartet.