Home News Shuhei Yoshida über die Situation und Schwierigkeiten der PS Vita
Shuhei Yoshida über die Situation und Schwierigkeiten der PS Vita
0

Shuhei Yoshida über die Situation und Schwierigkeiten der PS Vita

0

Sony hat nun einmal eindeutig geäußert, dass die Verkaufszahlen der PS Vita unter den Erwartungen liegen, wie der aktuelle Quartalsbericht auch zeigt.

Seit dem Launch vergangenes Jahr in Japan wurde nur rund drei Millionen Geräte abgesetzt. Sony World Wide Studio Boss Shuhei Yoshida sagte hierzu in einem Interview:

„Diese Hardware beinhaltet die Möglichkeit zu spielen und es ist schwierig für uns, den Kauf eines weiteren Gerätes zu rechtfertigen. Für uns einen Mehrwert zu produzieren, um die Spieler für die PlayStation Vita zu gewinnen. Ein anderer Grund ist die Anzahl von Inhalten auf der Konsole.“

Weiterhin heißt es:

„Mit dem Wachstum von Mobile Gaming Studios hat zum Teil ein Übergang begonnen, mehr Ressourcen für diese Art von Produktionen zuzuteilen. Selbst wenn die Leute auf der PS Vita entwickeln möchten, haben sie leider weniger Ressourcen. Eine Lösung ist die Unterstützung des Supports der Plattform von einem kleineren Entwicklerstudio.“