Skully – Neues Story-Adventure über einen Totenschädel angekündigt

Der Indie-Publisher Modus Games und der Entwickler Finish Line Games kündigten heute ‚Skully‘ mit ersten Einblicken an, eine Geschichte über einen Totenschädel, der eine Chance auf ein zweites Leben möchte.

Skully, der von einer lokalen Gottheit beschworen wurde, die sich verzweifelt um Frieden unter den Göttern bemüht, kann neue Fähigkeiten aus Tümpeln magischen Lehms formen. Das Gameplay in Skullys Debüt-Trailer zeigt nur einige Möglichkeiten auf, wie der dickköpfige Held mit seinen neuen Formen weitere Bereiche der unberechenbaren Insel erschließen kann.

„Wir haben uns sofort in die Story und die verrückten Mechaniken verliebt,” sagt Shane Bierwith, EVP of Global Marketing bei Modus Games. Christina Seelye, CEO von Modus Games fügt hinzu: “Das Spiel als einzigartig zu bezeichnen, wäre noch eine Untertreibung.“

Wir freuen uns, Skully mit der Welt zu teilen,” sagt Daniel Posner, CEO von Finish Line Games. “Wir glauben, dass sich viele Leute für das Spiel, das die heroische Reise eines scheinbar unwichtigen Charakters zu seinen großen Zielen darstellt, begeistern können.“

Der Action-Adventure-Plattformer, der Skully auf seiner Mission einen brodelnden Krieg zwischen zwei Geschwistern zu verhindern begleitet, kugelt am 4. August 2020 auf Nintendo Switch, PlayStation 4, Steam und Xbox One.