Slant Six: Kündigungen beim Raccoon City-Entwickler

Die Entwickler Slant Six, die mit ihrem angepriesenen Resident Evil-Ableger die Presse nicht sonderlich beeindruckte, meldete heute einige Kündigungen der Mitarbeiter an.

Falls in den kommenden 13 Wochen keine anderen Einsatzgebiete für die verbliebenen Game-Designer finden, wird die temporäre Kündigung permanent ausfallen. Grund dafür könnte der zuvor angesprochene Raccoon City-Ableger sein, der alles andere als Horror mit sich bringt.

Momentan arbeitet Slant Six an weiteren Spielen, die unter anderem einen post-apokalyptischen Flugsimulator namens „Strata Scavenger“ beinhalten.

 [asa]B005JA0NR6[/asa]