Home News Sony Aktie steigt nach Xbox One Präsentation um fast 10 Prozent, Microsofts fällt
Sony Aktie steigt nach Xbox One Präsentation um fast 10 Prozent, Microsofts fällt
14

Sony Aktie steigt nach Xbox One Präsentation um fast 10 Prozent, Microsofts fällt

Die Präsentation der neue Xbox One wurde natürlich auch im Hinblick auf den größten Konkurrenten Sony kritisch betrachtet, da das Konsolen-Business ein wesentlichen Geschäftszweig beider Unternehmen darstellt.

Dementsprechend wirkt sich die Vorstellung neuer Produkte auch direkt auf den Unternehmenswert aus, bei denen man bereits den Erfolg oder Misserfolg ein wenig prognostiziert. Ein wirklich außergewöhnliches Ereignis fand nun bei Sony an der Börse statt, deren Aktie nach der Präsentation um fast 10 Prozent gestiegen ist. Microsofts Aktie hingegen fiel um knappe 0,6 Prozent. Begeisterung für ein neues Produkt sieht normalerweise anders aus.

Dieser deutliche Unterschied, der sich hier im Aktienwert zeigt, lässt die Investoren offenbar glauben, oder zumindest für den jetzigen Zeitpunkt, dass Sony zum Launch der Next-Gen Konsolen die Oberhand haben wird. Microsoft hatte lediglich die Hardware vorgestellt und den Fokus auf die Multimediafunktionen gerichtet. Neue Spiele für die Xbox One sollen erst zur E3 im Juni folgen.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen
tags:

Comment(14)

  1. Mit der Aufspaltung der Sony “ Bereiche “
    Bzw. Das Vorhaben oder gar nur der Vorschlag das sich der Unterhaltungsbereich abspaltet hat das nix zu tun.

    1. Achso… Eine Abspaltung der profitablen Bereiche des Unternehmens von den unprofitablen an der Börse hat also nichts mit dem Steigen des Aktienkurses zu tun? Interessante Theorie…
      ich habe eigentlich auch einen Link von Bloomberg, der GESTERN veröffentlicht wurde, gepostet, dieser hat es aber wohl nicht in den oberen Kommentar geschafft. Einfach mal auf bloomberg(dot)com danach suchen.

      1. Ja, damals hat dieser Großinvestor, oder was auch immer er ist, Sony vorgeschlagen das Unternehmen der der Börse aufzuteilen. Gestern hat Sony bekannt gegeben, dass sie über den Vorschlag nachdenken -> Börsenkurs stieg

  2. Hat definitiv mit der Abspaltung zu tun… Sony hat erst jetzt bekannt gegeben, dass sie über den Vorschlag nachdenken.

  3. Dann schreibt es hier aber auch richtig rein. ihr macht euch hier nur lächerlich mit dieser art von news.

  4. Ein Kurssprung von 9,25 Prozent ist ein Anstieg, bei dem andere Unternehmen vor Freude einen Purzelbaum rückwärts machen würden –

    Hinweis Redaktion: Bitte keine kompletten News anderer Seiten hier in in die Kommentar posten!

  5. Also doch n Fehlstart…
    Das passiert wenn man eine Konsole typisch amerikanisch vorstellt.
    Zusätzlich
    – Die XboxOne sieht hässlich aus.
    – viele der Features können wir in Europa nicht nutzen.
    – Ist mir auch zu unsicher mit dem Spion im Wohnzimmer…

  6. spiegelt mein empfinden komplett wieder.
    die playstation 4 hat mehr power und ist kein spion im eigenen wohnzimmer…ich glaube das der fokus bei der ps4 mehr auf dem spielen liegt als bei ms, dort ist er eher beim alleskönner im wohnzimmer.

    das design der hardware ist absolut schrecklich finde ich. da kann sony bringen was es will, es wird im wohnzimmer besser aussehen.

Comments are closed.