Sony bereitet eine “unerwartete” Ankündigung vor, sagen Insider (Update)

Sony könnte demnächst mit einer spannenden Ankündigung um die Ecke kommen, wie derzeit Insider behaupten. Diese sprechen in diesem Zusammenhang von etwas “unerwartetem”, das einen First-Party Titel betrifft.

So schreibt der sonst stets gut informierte Niko Partners Analyst Daniel Ahmad auf Twitter:

“Es sieht so aus, als würden wir bald unerwartete Neuigkeiten über einen Sony-First-Party Titel hören.”

Auf welches Spiel sich Ahmad dabei bezieht, ist völlig unklar. Das bald erscheinende Death Stranding? The Last of Us: Part II oder doch Ghost of Tsushima, das Sony ja definitiv noch in dieser Generation veröffentlichen möchte, auch wenn man aktuell sehr wenig davon hört oder sieht? Auch Media Molecules Dreams wäre ein Kandidat, der bald mal erscheinen dürfte.

Denkbar wäre auch, dass man erste Titel für die PlayStation 5 enthüllen wird, die zum Launch im Herbst 2020 erscheinen. Der Zeitplan bis dahin würde es jedenfalls zulassen, dass man schon sehr bald über diese Spiele sprechen wird.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Update: Inzwischen gibt es Spekulationen, wonach Sony eine Verschiebung eines großen First-Party Spiels bekannt geben wird, das demnächst erscheinen sollte. Verzögert sich The Last of Us: Part II doch noch einmal? Persönlich hätten wir eine andere Vermutung, die irgendwie verrückt und weitaus drastischer wäre, aber auch schon vorgekommen ist.