Sony glaubt auch zukünftig an physische Medien

PS3 Slim 2

In der Diskussion um die Spiele der Zukunft haben viele Angst ihre geliebten Disc´s nicht mehr in der Hand halten zu dürfen. Immer mehr und mehr drängelt sich die digitale Distribution und das Cloud-Gaming in den Vordergrund.

Wenn es nach SONYs Shuhei Yoshida geht, glaubt dieser, dass Entwickler auch zukünftig auf die Disc setzen. Gegenüber Videogamezone äußerte er, dass der rein digitale Vertrieb wunderbar für portable Geräte wie die PSPgo oder dem iPod geeignet ist. Hier halten sich die Datenmengen in Grenzen und es ist einfach komfortabler als eine CD kaufen zu müssen.

Bei Spielen für Konsolen, wo die Datenmengen 5GB und mehr betragen, ist dies nicht mehr praktikabel. Discbasierte Spiele werden im Konsolenbereich auch zukünftig eine wichtige Rolle spielen. Hier ist sich Yoshida sicher. Eine Blu-ray Disc bietet standardmäßig 50GB Platz, was inzwischen auf bis zu 500GB erweitert wurde. Also genug Platz um zumindest auch noch bei der PS4 darauf zu setzen.

Quelle: Videogamezone

Like it or Not!

0 0