Sony glaubt, dass die viele Spieler weiterhin Disc-basierende Spiele haben möchten

Der Vormarsch des digitalen Zeitalters ist nicht zu leugnen und wird auch mit der PlayStation 4 weiter kräftig voran getrieben. Dennoch wollen viele Spieler diesen Trend nicht so einfach hinnehmen.

Diese Meinung vertritt auch Guy Longworth, Senior Vice President for Brand Marketing at SCEA, der glaubt, dass viele Spieler ihre Spiele weiterhin gerne auf Disc haben und nicht herunterladen möchten. Zwar sei der digitale Markt weiter am wachsen, die Beziehungen zum stationären Handel pflegt man jedoch weiterhin. Kunden sollen selbst entscheiden, wie sie ihre Spiele kaufen möchte – digital oder in physischer Form.

Wie schnell der Wandel zum reinen digitalen Zeitalter stattfinden wird, ist derzeit schwer abzuschätzen. Longworth geht aber davon aus, dass es physische Datenträger noch eine ganze Weile lang geben wird.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]

TAGGED:
Share this Article
13 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
13 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
13
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x