Sony kündigt zwei neue Playstation Smartphones an

Der vor wenigen Wochen aufgetauchte Prototyp von Sony Ericsson wurde nun als neues PlayStation Smartphone auf der CES vorgestellt.

Das Xperia S verzichtet allerdings auf die traditionellen Controller-Features und setzt komplett auf einen Touch-Screen. Das neue Smartphone verfügt über ein 4,3 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280×720 Pixel, eine 1.5GHz CPU, 1GB RAM und wahlweise einen 16 oder 32 GB Speicher. Erhältlich wird es ab März 2012 sein.

Das zweite neue PlayStation Smartphone ist das Xperia Ion, das über die bisher größte Auflösung bei einem Android-Smartphone verfügt. Es ist mit einem Mobile BRAVIA Engine HD-Display und einer 12-Megapixel-Kamera mit Exmor R Sensor ausgestattet.

Weitere Daten:

  • LTE-Datenstandard
  • 1080p-Videoaufnahme
  • 1,3MP Frontkamera
  • 720p Videoaufnahme (Frontkamera)
  • 1,5GHz Dual-Core Prozessor
  • 1GB RAM
  • 16GB interner Speicher
  • DLNA
  • HDMI
  • Bravia Sync
  • Playstation-zertifitiert

Es wird das neue Flaggschiff von Sony und wird ab dem zweiten Quartal 2012 erhältlich sein.

Außerdem gab man nun auch den neuen Namen der Mobile Sparte bekannt, nachdem Sony alle Anteile von Ericsson wieder aufgekauft hat. Ab sofort nennen sich diese ‚Sony Mobile Communications‘.

[asa]B004N861MQ[/asa]