Home News Spec Ops: The Line – Bisher teuerste deutsche Produktion
Spec Ops: The Line – Bisher teuerste deutsche Produktion
1

Spec Ops: The Line – Bisher teuerste deutsche Produktion

1

Der in Berlin ansässige Entwickler Yager werkelt derzeit für Take 2 an dem Shooter Spec Ops: The Line. Das Spiel könnte die bisher größte deutsche Produktion werden.

Während man für Crysis, das ebenfalls in Deutschland entwickelt wurde, rund 15 bis 20 Millionen Euro ausgab und die Kosten für Crysis 2 noch gar nicht bekannt sind, geht man davon aus, dass Spec Ops: The Line 30 bis 40 Millionen Euro (inkl. Marketing) kosten wird.

Zuletzt konnte man das Spiel auf der GamesCom 2010 sehen. Wann Spec Ops: The Line erscheinen wird, ist derzeit unbekannt.

Quelle: Gamezone.de

Activision Blizzard Deutschland
Preis: EUR 19,74
17 neu von EUR 19,7447 gebraucht von EUR 4,99
bei amazon.de kaufen

Comment(1)

  1. Ich war auf der 360 in der Multiplayer Beta:

    Das Game ist der totale Müll(oder war es zumindest in dem Stadium der Beta)

Comments are closed.