Spellbreak zählt schon 2 Millionen Spieler

Kaum gestartet, kann der magische Battle Royale-Titel Spellbreak bereits einen beachtlichen Rekord verzeichnen. So haben sich hier schon 2 Millionen Spieler zusammengefunden.

Das gab Entwickler Proletariat heute auf Twitter bekannt. Dort heißt es auch, dass auf Twitch bereits 1.7 Millionen Stunden bei Spellbreak zugeschaut, sowie 7 Milliarden Spell Damages vollführt wurden. Nach nur einer Woche eine beachtliche Leistung.

Spellbreak ist ein Multiplayer-Action-Zauberspiel, bei dem die Spieler ihre innere Kampfmagie entfesseln und zwei mächtige, magische Kampfhandschuhe einsetzen, die verheerende Zauberkombinationen bilden, um das Schlachtfeld mit feurigen Tornados, elektrifizierten Gaswolken und mehr zu kontrollieren. In den Hollow Lands können die Spieler die Karte erkunden, um taktische Vorteile zu erschließen und versteckte Truhen mit magischen Runen zu entdecken, die neue Fähigkeiten wie Flug, Teleport und Unsichtbarkeit verleihen.

Der Vorteil von Spellbreak ist allerdings auch das Cross-Progression Feature. Spieler sind damit in der Lage ein Spellbreak-Konto zu erstellen und auf jeder unterstützten Plattform darauf zuzugreifen, um ihren Spielverlauf, ihre Anpassungen und Statistiken beizubehalten. Sie können ihr Konto auch dazu nutzen, um auf einfache Weise Freunde zu finden und plattformübergreifende Teams zu bilden.