SpellForce III Reforced ebenfalls auf 2022 verschoben

Mit dem sich zu Ende neigendem Jahr werden auch immer mehr Verschiebungen sichtbar. Diesmal trifft es SpellForce III Reforced, das ebenfalls erst 2022 veröffentlicht wird und nicht wie geplant in diesem Dezember.

Dies betrifft allerdings nur die Konsolen-Versionen, die stattdessen nun am 08. März 2022 erscheinen, während die PC-Version planmäßig im Dezember veröffentlicht wird. Gründe für die Verschiebung nennt man keine, die wohl die üblichen sein werden.

Zum Spiel heißt es hier: Wir schreiben das Jahr 518. Die Rebellion der abtrünnigen Magier, auch als Magierkriege bekannt, wurde von der Krone niedergeschlagen. Allerdings ist dieser Sieg teuer erkauft: Ganze Landstriche sind in Anarchie verfallen, Flüchtlinge ziehen auf der Suche nach einer Bleibe umher und eine rätselhafte, todbringende Seuche namens „Blutbrand“ greift immer schneller um sich.

SpellForce III Reforced verspricht dazu eine intuitive Gamepad-Integration und eine maßgeschneiderte Benutzeroberfläche, um einen RTS/RPG-Hybrid mit komplexer Mechanik reibungslos zu steuern. Zudem verspricht man eine neue Skirmish-Karte und folgende Inhalte:

  • Reisemodus: Ein zusätzlicher Spielmodus, ähnlich dem „Free Game Mode“ von SpellForce, der mehr als 20 Stunden einzigartige Inhalte und viel Wiederspielwert bietet. Dieser kann auch im KoOp gespielt werden!
  • Journey Skirmish: Spiele PvP-Skirmish-Matches gegen andere Spieler mit euren überwältigenden Reisehelden
  • Arena-Modus: Ein zusätzlicher endloser Spielmodus, in dem man mit einem neuen Charakter beginnt, gegen Wellen von Monstern zu kämpfen und Beute und Zaubersprüche von Händlern zu kaufen, um sich mit anderen Spielern in den Bestenlisten zu messen. Kann auch im KoOp gespielt werden!

SpellForce III Reforced erscheint am 08. März 2022.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x