Splinter Cell – Neues Konzept wurde bereits entwickelt

Ubisoft hält weiterhin an der Splinter Cell-Serie fest und hat inzwischen auch neue Konzepte dazu entwickeln lassen. Was daraus wird, ist jedoch unklar.

So hat sich auf dem Fan & Serious Festival 2019 in Bilbao jetzt einmal die ehemalige Ubisoft-Entwicklerin, Jade Raymond, zu der Marke geäußert, dürfe sich seit ihrem Abschied von dem Publisher jedoch nicht weiter darüber sprechen. Was sie noch sagen darf ist:

„Das letzte Splinter Cell (Blacklist, Release 2013), war das letzte, welches ausgeliefert wurde. Es gibt ein Design, an dem wir tatsächlich gearbeitet haben und das wir machen wollten, aber da ich nicht mehr bei Ubisoft bin, kann ich nicht darüber sprechen und weiß nicht, wer dieses Konzept teilen möchte.“

Somit ist derzeit alles völlig unklar, wo die Serie überhaupt gerade steht. Zwar gab es immer wieder Hoffnungen, dass bald ein neues Spiel angekündigt werden könnte, diese haben sich bis jetzt jedoch nicht bewahrheitet. Ubisoft selbst sagt bisher nur immer wieder, dass die Splinter Cell-Marke für einen durchaus wichtig sei, aber man nach verfügbaren Ressourcen arbeiten muss. Wann diese für ein neues Splinter Cell freiwerden, bleibt somit abzuwarten.

Du bist derzeit offline!