SplitGate – Season 2 bringt umfassende Änderungen mit sich

By Johannes Add a Comment
2 Min Read

1047 Games startet heute in die Season 2 von SplitGate, mit der einige umfassende Änderungen einher gehen. Damit werden die Fortschritts- und Matchmaking-Systeme des Portal-Ego-Shooters komplett überarbeitet, plus zahlreiche neue Inhalte implementiert.

Als Teil dieser Migration wird auf ein komplett neues Server-Framework umgestellt, es gibt drei neue Modi, eine wunderschön überarbeitete Karte (Abyss), einen verlockenden neuen Battle Pass und das Teilen selbst erstellter Karten. 

Mit Juggernaut, Hotzone und Lockdown wird die Anzahl an Modi auf 23 erhöht. In Juggernaut wird ein Spieler zufällig hochgepowert und muss nun im Überlebenskampf gegen alle Anderen bestehen. Hotzone zwingt Spieler dazu, aggressiv zu spielen und eine neutrale Zone 30 Sekunden lang zu halten, um Punkte zu erzielen. Lockdown schließlich führt eine neue Variante von Domination ein und stellt Teams vor die Aufgabe, drei verschiedene Zonen zu kontrollieren, um einen einzigen Punkt zu erzielen.

splitgate season 2

Das neue Progressionssystem von Splitgate findet ihr ebenfalls schon Anwendung. Im Laufe von 100 Leveln verdient man sich sinnvolle Belohnungen für die Charaktere, und sobald man die Levelgrenze erreicht hat, steigt man in ein neues Tier auf: “Pro 1”. Dort warten weitere 100 Stufen mit verlockenden Belohnungen. Mit brandneuen, ikonischen Abzeichen, die an den Karten angebracht werden kann man nun auf dem Weg zu “Pro10” mit der letzten gemeisterten Herausforderung angeben. 

Splitgates neues und verbessertes Server-Backend ersetzt nun auch vollständig das aktuelle Matchmaking-System und macht den Prozess, in ein Match zu kommen, schneller als je zuvor. Nach dem Start dieses Updates werden Spieler auch weniger Bots und mehr ähnlich qualifizierte Gegner sehen. 

Abschließend kann man sich auf eine neue Karte freuen: Abyss. Die neue Version der Karte, die von Grund auf neu erstellt wurde, behält ihren klassischen Charme und bietet dank zusätzlicher Portalwände mehr Möglichkeiten, mit Portalen zu spielen. Kreative Spielerinnen und Spieler können zudem ihre eigenen Karten auf der brandneuen Insel “Wet Ocean” erstellen und sie einfach teilen oder in der Cloud speichern.

 

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments